Verbindungsteile anforderungsgerecht und effizient reinigen

Verbindungsteile wie Schrauben, Muttern, Nieten und Federn übernehmen in nahezu allen Industriebereichen wichtige Aufgaben. Um die Qualität nachfolgender Prozesse, beispielsweise Wärmebehandlung, Umformung, Beschichtung, Korrosionsschutz, sowie eine dauerhaft einwandfreie Funktion sicherzustellen, werden zunehmend höhere Anforderungen an die partikuläre und filmische Sauberkeit der Teile gestellt. Bei der Reinigung ergeben sich für Hersteller von Verbindungsteilen unter anderem durch unterschiedliche Materialien, komplexe Geometrien, schwierig zu entfernende Verunreinigungen (z. B. Spezialschmierstoffe wie Molycote) und hohe Durchsätze Herausforderungen. Ecoclean bietet für diese Aufgabenstellungen optimal ausgelegte und energieeffiziente Reinigungslösungen, um unterschiedlichste Sauberkeitsanforderungen bedarfsgerecht, prozesssicher und wirtschaftlich zu erfüllen.


Reinigungstechnologien für Verbindungselemente

Als Komplettanbieter deckt Ecoclean das gesamte Spektrum der industriellen Bauteilreinigung ab. Für die Reinigung von Verbindungselementen kommen vor allem nasschemische Prozesse mit wasserbasierten Medien und umweltverträglichen Lösemitteln zum Einsatz, die in Standardanlagen und individuell angepassten Reinigungssystemen durchgeführt werden. Dabei sorgen unterschiedliche Verfahren wie Injektionsflutwaschen, Spritz- und Tauchreinigung, Ultraschall oder auch Hochdruck-Lösemittelreinigung in Kombination mit flexiblen Warenbewegungen sowie effektiven, energieeffizienten Trocknungslösungen dafür, dass alle Teile sauber und vollständig trocken aus der Anlage kommen. Unabhängig davon, ob sie als gesetzte Ware oder Schüttgut, in kleinen oder großen Chargen – bis hin zu Gitterboxen – gereinigt werden. Leistungsfähige Filter- und Aufbereitungssysteme ermöglichen eine lange Standzeit des eingesetzten Mediums tragen damit zur hohen Effizienz der Reinigungslösungen und geringen Reinigungs-Stückkosten bei.

Umfassendes Knowhow für die Reinigung von Verbindungsteilen

Um die sehr unterschiedlichen Aufgabenstellungen bei der Reinigung von Verbindungselementen anforderungsgerecht, nachhaltig und effizient zu lösen, ist einerseits umfassendes Technologie-Knowhow erforderlich. Andererseits setzt es Wissen über die Anwendungen voraus. Durch unsere langjährige Erfahrung und zahlreiche realisierte Projekte verfügen wir über beides. Die umfangreiche Ausstattung unserer Technologiezentren ermöglicht, Reinigungsversuche mit originalversschmutzten Teilen unter produktionsnahen Bedingungen durchzuführen. So erarbeiten wir auf Basis von Material, Bauteilgeometrie, Verschmutzung, Sauberkeits- und Durchsatzanforderungen flexible, technisch und wirtschaftlich optimale Reinigungslösungen, die durch Anlagenverfügbarkeit und Zukunftsfähigkeit überzeugen.

clear
Downloadformular pdf